Kategorie: Lateinamerika

( COVID19 )

Seit Anfang der Woche kommt es überall in Chile, insbesondere in der Hauptstadt Santiago, zu Kämpfen gegen die Ausgangssperren und für die Versorgung mit Lebensmitteln.

Weiterlesen...

An dieser Stelle veröffentlichen wir eine vorläufige und inoffizielle Übersetzung des Textes "PRONCUNCIAMIENTO" von der STUDENTENVEREINIGUNG DER NATIONALEN UNIVERSITÄT HUANCAVELICA über die Ausnutzung von Corona durch die Reaktion

Weiterlesen...

Andieser Stelle veröffentlichen wir eine vorläufige und inoffizielle Übersetzung des Textes "EL COVID-19, UN NUEVO CHANTAJE DEL IMPERIALISMO PARA DESMONTAR LA LUCHA DE CLASES Y LAS GUERRAS POPULARES" von der Kommunistischen Partei Ecuadors. 

Weiterlesen...

Trotz recht weniger offizieller COVID19-Fallzahlen steigt die Todesrate in Ecuador stark an.

Weiterlesen...

An dieser Stelle veröffentlichen wir eine vorläufige und inoffizielle Übersetzung eines Textes von "Sol Rojista" aus Mexiko.

Chihuahua, Mexiko. Die Dorfbewohner und Gemeindemitglieder in Delicias und Camargo haben sich den Beschränkungen widersetzt, die von der Bundes- und der Landesregierung im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie auferlegt wurden, die Rebellion ist gerechfertigt.

Weiterlesen...

In der Nacht zum 26. März protestieren die Bewohner des Viertels Ribeirão Preto in Sao Paulo gegen den Wassermangel während der Corona-Pandemie.

Weiterlesen...

Am Sonntagnacht, dem 29. März, führten junge Revolutionäre Aktionen durch, um den Tag der jungen Kombattanten zu feiern.

Weiterlesen...

An dieser Stelle veröffentlichen wir eine inofizielle und vorläufige Übersetzng des Dokuments "Coronavirus-19: El papel de los Estados y el camino del pueblo" von "El Comunero Pensa Popular" aus Kolumbien. Eine englische Übersetzung folgt in Kürze. 

Weiterlesen...