Asien

Mitte Juli haben der Partizan und die YDG (Neudemokratische Jugend) in der Stadtgemeinde Samandağ am Mittelmeer im Süden der Türkei eine kulturelle Aktivität durchgeführt, die sich gegen die Verdrängung der progressiven Kultur der Menschen in Samandağ durch die bürgerliche Kultur richtete. Dass die Polizei die Veranstaltung belästigte, konnte die Stimmung der Teilnehmer, die Lieder und Hymnen des Volkes sangen, nicht vermiesen.

An dieser Stelle möchten wir eine Malung aus China veröffentlichen, die im Monat des 100. Jahrestags der Gründung der Kommunistischen Partei Chinas nahe einer Fabrik im Nordosten Chinas aufgetaucht ist. Die Malung sagt "Lang lebe der Vorsitzende Mao! Lang lebe der Vorsitzende Gonzalo!".

Im Folgenden wollen wir einen kurzen Überblick über einige (mutmaßliche) Aktionen der Volksbefreiungs-Guerilla-Armee (PLGA) unter der Führung der Kommunistischen Partei Indiens (Maoisten) [CPI(Maoisten)] im laufenden Volkskrieg geben.

In der West Bank in Palästina geben illegal auf palästinensischem Land wohnende Israelis ihre Siedlung auf. Nach jahrelangem Kampf der palästinensischen Bewohner dieser Region, Hunderten Verletzten und mehreren Dutzend Toten, die sich gegen die israelischen Siedler wehrten und dafür das ganze brutale Ausmaß des israelischen Militärs zu spüren bekamen, mag man behaupten, sie hätten ihr Ziel erreicht.

Am 05. Juli starb der 84 jährige jesuitische Priester und demokratische AktivistStanislaus Lourduswamy SJ, genannt Stan Swamy in einem Krankenhaus in Mumbai, während er eine Untersuchungshaft absolvierte. Swamy war ein bekannter Menschenrechtsaktivist, der sich besonders für die Adivasi einsetzte, welche zur Kaste der Dalits (Unberührbare) gehören und denunzierte regelmäßig die Menschenrechtsverletzungen durch den alten indischen Staat.

Im Folgenden wollen wir einen kurzen Überblick über einige jüngste Aktionen geben, die von (mutmaßlichen) Kombattanten der Volksbefreiungs-Guerilla-Armee (PLGA) unter der Führung der Kommunistischen Partei Indiens (Maoisten) [CPI(Maoist)] im andauernden Volkskrieg in Indien durchgeführt wurden.

Die spanische Tageszeitung El País hat sich mit der Entwicklung des Kokainhandels und -transports und in diesem Zuge mit den Beziehungen der Drogenkartelle in Lateinamerika zur Mafia in der Türkei beschäftigt. Das Ergebnis der Untersuchung ist: „Die neue Kokain-Route führt durch die Türkei“.

Im Folgenden wollen wir einen kurzen Überblick über einen Angriff auf eine Baustelle der US-Firma MR1 Construction auf den Philippinen geben, der durch mutmaßlich von Kombattanten der New People's Army (NPA) durchgeführt wurde.