Asien

Im Folgenden wollen wir einen kurzen Überblick über die jüngsten (mutmaßlichen) Aktionen der Volksbefreiungs-Guerilla-Armee (PLGA) unter Führung der Kommunistischen Partei Indiens (Maoistisch) [CPI (Maoist)] und die aktuellen Entwicklungen im Volkskrieg geben.

In Dersim Ovacık setzt der reaktionäre türkische Staat seine Offensive gegen die Revolution weiter fort. Der junge Mann Murat Yildiz, den die Polizei beschuldigte, ein Guerillakämpfer zu sein, wurde durch einen Bombenangriff, als er beim Pilzesammeln zwischen zwei Dörfern aus dem Auto stieg, getötet. Nachdem dieser Angriff mit Hubschraubern und Massenvernichtungswaffen vorüber war, gab es von staatlicher Seite keine Auskunft über das Schicksal von Murat.

Zu Beginn muss gesagt werden, dass das Folgende kein Grund für Defätismus ist. Die Polizeibehörden von Chhattisgarh erklärten, sie würden Maoisten, die an Covid19-Symptomen leiden, kostenlose medizinische Behandlung anbieten, wenn sie bereit wären, zu kapitulieren.

Am Wochenende wurde im palästinischen Nablus aus einem Auto heraus auf drei israelische Kolonialisten das Feuer eröffnet. Einer von ihnen soll inzwischen seinen Verletzungen erlegen sein.

Inmitten der bisher schärfsten Einschränkung der demokratischen Rechte und Freiheit seit Beginn der Pandemie, in der die Türkei eine dreiwöchige Ausgangssperre verhängt hat, die so ziemlich alles an Aktivitäten außerhalb der eigenen vier Wände verbietet, hat sich in der vergangenen Woche Protest gegen den Betrieb von Steinbrüchen entwickelt.

In den letzten Tagen gab es Angriffe ( mutmaßlich) von der Volksbefreiungs-Guerilla-Armee (PLGA), unter Führung der Kommunistischen Partei Indiens (Maoist) [CPI (Maoist), auf die Infrastruktur des alten indischen Staates.



Im Folgenden wollen wir einen kurzen Überblick über die jüngsten Aktionen der People's Liberation Gierlla Army (PLGA) unter der Führung der Communist Party of India (Maoist) [CPI(Maoist)] im laufenden Volkskrieg geben.