Europa2

Auf Martinique, das in der Karibik liegt, jedoch zu Frankreich gehört, kam es Ende November zu einem Generalstreik. Von den Gewerkschaften wurden unterschiedliche Forderungen aufgestellt.

Der Abschluss für die Tarifbeschäftigten der Länder wurde am Montag bekannt gegeben. Das Ergebnis ist erbärmlich und der Grund dafür ist die Gewerkschaftsbürokratie, die nur allzu gerne mit den Arbeitskäufern, hier der Staat, ins Bett geht. Das ist Verrat und so muss man es auch nennen.

Am 25. November, dem Tag gegen Gewalt an Frauen ist in Berlin Marzahn eine Malung aufgetaucht.

 

Nach neuesten Studien gibt es in ganz Frankreich etwa 10.000 minderjährige Prostituierte, die Mehrzahl von ihnen sind etwa 15-jährige Frauen, eine Verzehnfachung der Zahl innerhlab der letzten fünf Jahren.

Wir veröffentlichen hier eine inoffizielle Übersetzung eins Artikels von Antiimperialist Action Irland.


Anfang dieses Jahres begannen loyalistische Paramilitärs als Teil eines von Großbritannien geleiteten Versuchs, Druck auf die Europäische Union auszuüben, eine Kampagne der Unruhen, Zerstörung und Einschüchterung.

Bereits im Oktober begonnen zahlreiche Hebammen in Frankreich mit Protesten und Streiks. Die Proteste und vor allem die Streiks halten, mit Unterbrechungen, immer noch an und immer mehr Hebammen im ganzen Land schließen sich ihm an.

Nachdem Ende September einTweet veröffentlicht wurde, der denunzierte, dass ein Vergewaltigungsopfer auf der Polizeiwache in Montpellier gefragt wurde, ob sie es denn nicht genossen habe, reißen die Vorwürfe gegen die französische Polizei nicht ab.

Agitation in den Straßen von Galizia in den letzten Wochen, zur Ehrung von Genosse Martin Naya.

Ruhm und Ehre Genossen Martin Naya!
Genosse Miguel Alosndo lebt im Kampf!